*
slider-pellworm
blockHeaderEditIcon

Nordsee Insel Pellworm

Für viele ein Geheimtipp - vor allem für Familien und Erholungssuchende. In dieser weiten, von der Nordsee, Deichen, Bauernhöfen und Wiesen geprägten Landschaft lassen Sie den Alltag schnell hinter sich, und können die gemütliche und beruhigende Atmosphäre der Insel genießen.

Jede Jahreszeit hat auf Pellworm ihren Reiz

Pellwormer Inselwinter: Im Winter spazieren Sie bei herrlicher Winterluft am Deich und wärmen sich anschließend bei einem heißen Tee oder Pharisäer so richtig auf.

Pellworm im Frühling: Das Erwachen der faszinierenden Natur- und Tierwelt können Sie hier regelrecht spüren und hören. Im Strandkorb lässt sich das ganz besonders genießen, während Sie auch gleich die ersten Sonnenstrahlen erhaschen und sich damit verwöhnen.

Insel-Sommer: Alles steht in voller Blüte, das Reet wiegt sich und raschelt im Wind. Die Vogelwelt zwischert ihre Lieder und versucht dem Nachwuchs die wichtigsten Dinge für den kommenden Weiterflug beizubringen. Die Sonne glitzert in der Nordsee und spiegelt sich im endlos weitem Watt. Das Baden in der Nordsee ist jetzt ein Genuß und tut Körper und Seele gut. Jetzt ist die Zeit für wattwandern und Sandburgen bauen, um die Insel mit dem Fahrrad radeln und die schönen Sonnenuntergänge genießen.

Herbstzeit - Windzeit: Die Tage werden langsam wieder kürzer, die Insel wird ruhiger. Diese Jahreszeit hat viel zu bieten: Ruhe, klare Luft, Wind und Sturm, eine rauschende Nordsee und viel Natur. Jetzt können Sie sich vom Alltag "frei pusten" lassen. Selbst bei Regentagen lässt es sich bei einem spannenden Buch, warmen Tee und vielleicht leiser Musik sehr gut entspannen. Drachen steigen lassen und vielleicht sogar einen Inselsturm erleben, ist ein Erlebnis für Groß und Klein. Auch diese Jahreszeit hat seine Veranstaltungshighlights wie z. B. Biikebrennen, Osterwiese, Hafenfest und das Herbstvergnügen mit Laternenumzug, die Sie nutzen können.

Pellworm - Sie ist eine der fünf nordfriesischen Inseln

Rund um die Insel finden Sie vor den Deichen viele Badestrände. Ist das Wasser mal nicht da, bietet das Watt Abwechslung für Jung und Alt. Mit dem Fahrrad kann man bequem alles erreichen und auf längeren Radtouren die Inselgeschichte und die Sehenswürdigkeiten erkunden. Beliebt sind auch Ausflüge zu den benachbarten Inseln und Halligen, geführte Wanderungen durch das Watt z.B. zu den Kulturspuren versunkener Orte wie Rungholt oder zur Hallig Süderoog, wo man nur von Pellworm aus hinkommen kann. Auf einer Schifffahrt nach Norderoogsand, entlang der Seehundsbänke hat so mancher schon etwas Gold der Nordsee gefunden. Sie vielleicht auch bald?!

Wir freuen uns Sie bald hier bei uns begrüßen zu können und wünschen Ihnen schon jetzt einen gelungenen Pellworm-Urlaub!

galerie-pellworm
blockHeaderEditIcon

textblock-pellworm-termine
blockHeaderEditIcon

Pellwormer Termine 2017 im Überblick

aktueller Veranstaltungskalender Pellworm

Unterkünfte auf dem Ferienhof Paulsen

pellworm-termine1
blockHeaderEditIcon
19.02. - 21.02. Biiketage + Biikebrennen
09.04. - 21.04. Osterwiese
15.04. - Handwerkermarkt, 10.000 Ostereier suchen
25.06. - 30.06. Rosentage
25.06. - Rosenmarkt
09.07. - Ringreiten
14.07. - 1. Bootskorso
21.07. - 23.07. - Inseljahrmarkt + Hafenfest

pellworm-bildblock
blockHeaderEditIcon

Biikebrennen Nordseeinsel Pellworm

Weitere Infos zur Insel Pellworm: www.pellworm.de

pellworm-termine2
blockHeaderEditIcon
03.08. - Vernissage Sommerausstellung Maler
04.08. - 25.08. Sommerausstellung Maler
11.08 - 2. Bootskorso
13.08. Kunsthandwerkermarkt
20.08. Pellwormer Trifun
30.08. - 06.09. Pellwormer Kulturwochen
22.10. Herbstmarkt
25.11. + 26.11. Adventsmarkt
Menue-mobiles-footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail